Folgen

Der Unterschied zwischen WAV und MP3

Der Unterschied zwischen niedrigauflösenden und hochauflösenden MP3s ist die Bit-Rate, mit der diese gesampelt werden. Unsere niedrigauflösenden MP3-Master werden mit 192 Kilobits pro Sekunde gesampelt und unsere hochauflösenden MP3-Master werden mit 320 Kilobits pro Sekunde gesampelt. Je mehr Kilobits pro Sekunde, desto mehr Toninformationen, wodurch der Master eine höhere Qualität erhält.

Das unkomprimierte WAV-Format ist ein komplett anderes Dateiformat als eine MP3, da dieses verlustfrei ist.

Verlustfreie Audioformate behalten die komplette Bandbreite an Audio-Information der ursprünglichen Quelle bei, daher besitzen sie eine viel höhere Auflösung und Qualität.

Kommentare

Powered by Zendesk