Was ist LANDR Mastering?

LANDRs automatisierter Mastering-Algorithmus wurde in über 8 Jahren der Forschung entwickelt. Er nutzt maschinelles Lernen (wie beispielsweise selbstfahrende Autos und Shazam auch), um den Prozess, den normalerweise menschliche Toningenieure vornehmen, nachzuahmen.

LANDR hat den Prozess des Masterings mit seinem einfachen Drag-and-Drop-System nachhaltig verändert und liefert innerhalb von Minuten Resultate, die es mit professioneller Studioarbeit aufnehmen können.

So werden Produzenten ganz neue Möglichkeiten eröffnet: Sie können ihre Demos LANDRn, bevor sie abgeschickt werden, DJ-Mixe oder Live-Aufnahmen in voller Länge mastern lassen sowie auf Tour einen Track produzieren und noch für den Auftritt am selben Abend mastern lassen. Mit LANDR lässt sich das Mastering nahtlos in deinen kreativen Prozess integrieren.

LANDRs Mastering-Software ist clever und wird stets cleverer. Unser System basiert auf einem lernfähigen Algorithmus, der 'zuhört' und auf die Musik reagiert, indem er Mikro-Genre-Erkennung einsetzt, um basierend auf den unverwechselbaren Merkmalen deines Songs und unter Zuhilfenahme von Werkzeugen wie Multiband-Kompression, EQ, Verbesserung des Stereobilds, Limiting und Sättigung subtile Einstellungen vorzunehmen.

Im Grunde bedeutet das: Je mehr du LANDR fütterst, desto besser wird es.

Vor kurzem haben wir auf unser neues Betriebssystem Synapse umgestellt, mit dem wir LANDR massiv verbessert haben. Mehr darüber erfährst du hier.



Aktualisiert

War dieser Beitrag hilfreich?

205 von 236 fanden dies hilfreich

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen