Folgen

Das Stems-Format von Native Instruments mastern

LANDR mastert jetzt auch das neue Stems-Format von Native Instruments - ein neuartiges Musik-Format, das die kreative Live-Performance neu definiert.

Falls du dir einen generellen Überblick verschaffen willst, kannst du hier alles über Stems nachlesen.

Wenn du anhand der Stem Creator App von Native Instruments (die Nutzung ist kostenlos!) deine Stems erstellt hast, kannst du die MP4-Datei bei LANDR hochladen. Bevor du deine Stems-Datei für das Mastering hochlädst, muss sie allerdings erst zusammengesetzt werden. Schau dir folgendes Video an, um mehr darüber zu erfahren, wie du das machst.

LANDR speichert zwar die Metadaten deiner Stems-Datei in deiner Track-Bibliothek, du hast allerdings nicht die Möglichkeit, diese Informationen zu bearbeiten.

Nach dem Mastering solltest du daher Cue-Punkte und Informationen bezüglich des Zeitrasters deiner Stems hinzufügen, da diese Informationen verlorengehen, wenn du deine Datei bei LANDR hochlädst.

Deinen Stems-Master erhältst du im AAC-Format.

Kommentare

Powered by Zendesk